Die Landschaft
Der Ort Želnava befindet sich im CHKO Šumava=Böhmerwald, 3 km von Nová Pec -Anfangspunkt der Tallsperre – Lipenská přehrada, auf der Strecke zwischen Volary und Horní Planá, in der Seehöhe 800m. Gründung dieses Dorfes wurde vom Kloster durchgeführt. Goldene Bekrönung vor dem Jarhe 1360. In diesem Ort kann man die ursprünglich gotische Kirche von Saint Jakub, die aus dem 14 Jh. stammt, bewudetn. Gemauertes Wasserbassin aus dem Jahre 1818, das ist am Dorfplatz erstreckt, ist eine technisch interessante Sehewürdigkeit.
Sommeraktivitäten:
Die Gemeinde ist ein guter Ausgangspunkt zum Besuch von Lipenská-Geibet, der Lipnosee, Plöckensteiner See, der Schwarzenbergerkanal, Dreisselberg, die Hügellandschaft-Želnavské pahorkatiny, Volarsko, der Urwald Boubínský prales usw. Baden in der Tallsperre – Lipenská přehrada 3 km oder im Fluss Vltava zirka 20 Gehminuten aus dem Dorf, Wassersportarten – Kanoeverleih (100m von Pension Jana) um den Fluss Vltava aus dem Brücke – Soumarky Most oder Pěkná nach Nová Pec, Fischerei, Fusstouristik, Fahrradtouren usw.
Tips für Ausflüge: 
Český Krumlov, das Schloss Hluboká und Kratochvíle, der Kloster in Zlatá Koruna, Rožmberk, Ausfllüge an die Deutsche und österreichische Seite des Böhmerwaldes.
Bussverbindung : Haltestelle Želnava, 100 m  von der Pension entfernt.
Zugverbindung: Haltestelle Nová Pec, 3 km entfernt.